Schadenersatzrecht


Unfall - Was tun, um meine Ansprüche zu sichern?

1.  Wenn Sie können, lassen Sie sich Name, Anschrift und Telefonnummer der Unfallzeugen geben
2.  Merken Sie sich das Kennzeichen, die Farbe, die Type des Fahrzeuges, wann und wo der Unfall war ...
3.  Machen Sie sofort ein Gedächtnisprotokoll.
Bringen Sie sofort alles Wichtige zu Papier: Uhrzeit, Unfallort, Lichtverhältnisse, Wetter, Sichtverhältnisse, Zeugen (Name und Anschrift), Unfallshergang, was ist Ihnen besonders aufgefallen ist, ...
4.  Bei Fahrerflucht:
Sofort Anzeige beim nächsten Bezirkspolizeikommissariat / Gendarmerieposten machen. Wenn Sie dazu nicht in der Lage sind: Anwalt beauftragen (lassen).
5.  Gehen Sie sofort zum Arzt.
Wenn Sie ins Krankenhaus eingeliefert werden: Nehmen Sie ärztliche Hilfe an - gehen Sie nicht ohne vollständige Abklärung aus dem Krankenhaus.
6.  Sammeln Sie Belege für Taxi, Heilmittel, Haushaltshilfe, ... das erleichtert die Druchsetzung Ihrer Ansprüche.
7.  Lassen Sie sich nicht auf private Deals ein - gerade dann nicht, wenn mit der Tränendrüse gearbeitet wird. Der letzte, der weint sind in diesen Fällen meist Sie.
8.  Gehen Sie sofort zum Anwalt.
Es dauert sowieso alles noch viel zu lange.

Anwaltskanzlei Unterweger, Buchfeldgasse 19a, A-1080 Wien, www.unterweger.co.at