Unternehmensberatung


Was benötigen wir von Ihnen, um eine Forderung eintreiben zu können?

1.  Ihren Namen / Ihre Firma (bitte vollständiger Wortlaut)
2.  Ihre Anschrift (bitte vollständig)
3.  Name/Firma/Anschrift des Schuldners (bitte vollständig, wenn bekannt: Firmenbuchnummer bzw. Geburtsdatum)
4.  Rechnungsnummer/Rechnungsdatum/Rechnungsbetrag (mit oder ohne Umsatzsteuer) oder besser: eine Kopie der Rechnung
VORSICHT: Rechnungen können nach drei Jahren verjähren!
5.  Wann hätte der Schuldner zahlen sollen? (Fälligkeitsdatum)
6.  Wurden Verzugszinsen vereinbart? Wenn nicht, wie hoch sind Ihre eigenen Kreditzinsen?
7.  Welche Leistungen haben Sie für den Schuldner erbracht?
(Steuerberatung, Lieferung von 14 Thonet-Sesseln, Musikunterricht, ...)
8.  Auf welches Konto sollen wir die Zahlungseingänge des Schuldners überweisen?

Faxen oder Mailen Sie und diese Angaben und überweisen Sie auf unser Konto einen Kostenvorschuß (für Barauslagen) bei Höhe der Forderung
*  bis EUR 7.267,28 einen Kostenvorschuss von EUR 145,35
*  bis EUR 36.336,42 einen Kostenvorschuss von EUR 363,36

Anwaltskanzlei Unterweger, Buchfeldgasse 19a, A-1080 Wien, www.unterweger.co.at